Virtuelle Tour am 11./12. März 17:00 „Abenteuer & Attraktionen – Freizeitvergnügen im Wandel der Zeit in Wien“

Das Wiener Riesenrad – mechanische Meisterleistung

Liebe Wienfreunde!

Wie geht es Ihnen nach all den Monaten des Lockdowns? Fühlen Sie sich auch schon kulturell ausgehungert? Möchten Sie auch gerne wieder mal in ein Museum ein Theater oder ein Kabarett gehen? Oder vermissen Sie die weite Welt?

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Sandra Blum spricht über virtuelle Erlebnisse

Leider erlauben es die neuen Bestimmungen für Fremdenführer immer noch nicht öffentlich zu führen.

Die Sehnsüchte bleiben also.
All das macht vielleicht aber auch, dass man mittlerweile eher bereit die Computerhürde zu nehmen und sich auf ein virtuelles Erlebnis einzulassen. Ich biete Ihnen eine geführte mehrteilige Tour, die einen großen Vorteil hat: Sie sitzen bequem zu Hause und auf unserer Tour gibt es keine Grenzen. Wir springen in Wien in Raum und Zeit herum, wie es uns gefällt:

Sandra Blum: Musikalische Genüsse

Abenteuer & Attraktionen: Freizeitvergnügen im Wandel der Zeit in Wien – MEHRTEILIGE TOUR

Dauer: jeweils eine Stunde, Kosten: je Tour 11 Euro/ Person, Kombipaket für beide Touren: 20 Euro/ Person, zahlbar per PayPal oder Online-Überweisung

Tauchen Sie mit mir ein in die Welt der Unterhaltung und des Amüsements in der reizenden Stadt Wien – von makaber bis modern, vom Bauern bis zum Kaiser. Besuchen Sie mit mir Wasserstädte, Wunderkammern und Wanderzirkusse. Dabei werfen wir einen Blick auf verschiedene Epochen und betrachten unterschiedliche Orte in Wien. Lernen Sie Vergnügen in Wien!

Donnerstag, 11. März 17 Uhr Teil 1

Freitag, 12. März 17 Uhr Uhr Teil 2

Sie müssen kein Technikgenie sein um dabei zu sein. Es ist ganz einfach, versprochen! Was Sie brauchen: Einen Computer (oder ein Tablet oder Handy – sofern Ihnen der Bildschirm nicht zu klein ist) mit Internetzugang, einem Mikro und einer Kamera. Also Programm zum Öffnen des Internets sollten Sie Mozilla Firefox, Microsoft Edge oder Google Chrome installiert haben (Internet Explorer wird in dem Fall nicht unterstützt). Am Handy laden Sie einfach die App oder geben die Adresse in Ihren Internetbrowser. Das wars auch schon.

Gerne bin ich auch behilflich, im Vorfeld alles so einzustellen, dass es zur Führung dann funktioniert – Anruf genügt. Gemeinsam packen wir das!

Sandra Blum: von der Donauinsel in die Stadt

Melden Sie sich bitte bis spätestens Dienstag, 9. März , unter tours@safu.at an und Sie erhalten weitere Details zum Ablauf.

Ich freue mich sehr, wenn Sie sich mit mir auf eine virtuelle Zeitreise  durch die Freizeitvergnügungen in Wien begeben.

Bleiben Sie gesund!

Sandra Blum

Hat Ihnen der Beitrag gefallen?

Share on facebook
Auf Facebook teilen
Share on pinterest
Auf Pinterest teilen