Das Wien-ABC

Titelbild by Pierre Wolfer – Bild skaliert, https://www.flickr.com/photos/dewolfert/9079478744 Danke für das Bild!

Heute gibt es einen Eintrag zum Buchstaben „H“ wie „Hundertwasser Friedensreich“.

Spittelau, WIen

Friedensreich Hundertwasser ist sicher einer der herausragenden Wiener Künstler, der mit seinem individuellen Stil und seinen wegweisenden Denkansätzen weltweit bekannt geworden ist. 1928 ist er in Wien als Friedrich Stowasser geboren. Schon bald fertigt er Zeichnungen an und es beginnt sich sein eigener Stil herauszukristallisieren. Der Einsatz vieler Farben, Spiralen und fast surreal anmutender Formen sowie die Anwendung unterschiedlichster Techniken prägen seine Malerei. Die gerade Linie ist ihm ein Gräuel.

Hundertwasser_Briefmarke
Briefmarke Entwurf Hundertwasser

Er malt aber nicht nur, ist Universalkünstler, gestaltet Drucke, Tapisserien, Flaggen, Briefmarken, hält Nacktreden, schreibt Manifeste und setzt sich zB mit einer Humustoilette für den Umweltschutz ein. Er liefert immer wieder auch Skandale, als er zB alle Wände eines Raumes an der Uni Hamburg mit seinen Studenten gemeinsam mit einer frei fließenden Linie gestaltet hat. Bekannt wird er vor allem auch durch seine Architektur, die man weltweit, von Neuseeland bis in die USA findet. Er ist der Meinung, dass jedes Gebäude der Natur wertvollen Platz wegnimmt, den man ihr zurückgeben muss. So erklären sich seine “Baummieter” – Bäume die in Gebäuden integriert ihre Plätze finden, seine grünen Dachterrassen und die Einbettung von Gebäuden in die Natur. Das “Fensterrecht” wird ebenfalls ausgeübt, jeder hat das Recht die Fläche um seine Fenster frei künstlerisch zu gestalten, quasi als “dritte” Haut. Wien darf sich gleich über mehrere international bekannte Architektur freuen: Da wäre die Müllverbrennungsanlage Spittelau, das Hundertwasserhaus und das Kunsthaus Wien, mit einer permanenten Hundertwasserausstellung, die normalerweise 365 Tage im Jahr geöffnet hat. Ein Geheimtipp also, für jene Tage, an denen andere Museen geschlossen haben.

Viel Spaß beim Entdecken!

Eure Sandra

Hat Ihnen der Beitrag gefallen?

Share on facebook
Auf Facebook teilen
Share on pinterest
Auf Pinterest teilen